» CD-Reviews


Genus Ordinis Dei – Glare of Deliverance

Epic Death Metal aus Italien? Wir haben für euch reingehört.

Farer – Monad

Was können die Niederländer auf ihrem Debütalbum bieten? Findet es hier heraus.

Heads for the Dead – Into the Red

Death Metal Galore!

Ecclesia – De Ecclesiæ Universalis

Eine Perle des Doom aus Frankreich.

Sea Sleeper – Nostophobia

Sind Sea Sleeper die neue Hoffnung des Progressive Death Metal?

Rammstein – Herzeleid (XXV Anniversary Edition – Remastered)

Ich hab eine Weile überlegt, ob ich ein Album rezensieren soll, das doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und eigentlich so wie es ist, perfekt ist.

Die Toten Hosen – Learning English Lession 3: Mersey Beat! – The Sound Of Liverpool

Ja.. man hätte den Albumnamen auch kürzer gestalten können, doch das übernehmen die Songs dafür.

AC/DC – Power Up

Ist es wirklich schon sechs Jahre, als AC/DC das letzte Album „Rock Or Bust“ auf den Markt gebracht haben?

Mors Principium Est – Seven

Diese Platte ist garantiert nichts für schwache Nerven, zumal die Texte jetzt auch einen gewissen Tiefgang haben.

Six Foot Six – End Of All

Die Platte macht Laune, gerade weil so viele Einflüsse zu merken sind und damit ein eigener kräftiger Sound entstanden ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen