» CD-Reviews


Feuerschwanz – Memento Mori

Ganz ehrlich… auch wenn die Platte kurz vor Ende 2021 erschien, so ist es jetzt schon für mich ein heißer Kandidat für das Album 2022.

Powerwolf – Call Of The Wild

Die Wölfe sind zurück und das mit einem ordentlichen Machtwerk.. oder?

Helloween – Helloween

Das Album ist ein Hochgenuss und das Warten darauf hat sich allemal gelohnt! Danke Helloween für dieses grandiose musikalische Werk!

VAN CANTO – To The Power Of Eight

Wenn es eine Band schafft, mich ein wenig aus dem Schreibtief zu holen, dann sicher Van Canto.

Noêta – Elm

Noêta haben da eine Perle für euch gezaubert.

Obsequial Joy – Show My Mercy

Underground Doom aus Fernost – kann das gut gehen?

Evanescence – The Bitter Truth

Lange wurde die neue Platte von Evanescence erwartet und was soll ich sagen… die Band hat geliefert.

Hämatom – Berlin

Könnt ihr euch die Jungs von Hämatom mit ruhigen Tönen vorstellen?

Iotunn – Access all Worlds

Achtung, hier kommt die Zukunft des Metals!

Pale Keeper – Pale Keeper

Doom Metal aus Russland – Reinhören!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen