Ryv Law – Machen jetzt auf Cyberpunk

Die Berliner Hardcore/Metalcore Formation versucht sich mit ihrem neuen Song und dem dazugehörigen Video neu zu erfinden. Daher tauchen sie sich für „2084“ in ein Cyberpunk Gewand. Das Ganze ist der Startschuss für ihr neues Albumkonzept „Neon“, bei dem die Fans über YouTube in einem digitalen Pen & Paper Spiel Einfluss auf Songs und Texte ausüben können. Wer Schritt für Schritt dabei sein möchte, sollte sich in den folgenden Wochen regelmäßig in Ryv Laws YouTube Kanal einklinken.

Das erste Video findet ihr hier:

Wenn ihr das Projekt zudem finanziell unterstützen wollt, könnt ihr das über Startnext machen.

(Ob die Ähnlichkeiten des Videos zu dem jüngst erschienenen Spiele-Hit Cyberpunk 2077 von CDProject Red bewusst gewählt oder reiner Zufall ist, können wohl nur die Berliner beantworten. Hoffen wir mal auf Letzteres.)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen