Genus Ordinis Dei – Glare of Deliverance

Die Italiener mit dem zugegeben etwas sehr sperrigen Namen sollten in Deutschland bisher nur wenigen ein wirklicher Begriff sein. Dass sie aber dennoch eine gewisse Zielgruppe in Deutschland erreichen werden, beweist ihr neuestes Album „Glare of Deliverance“. Nachdem sie auf ihrem Vorgängeralbum noch reinen Melodic Death Metal gespielt haben, legen sie hier nun eine Schippe drauf und erweitern das ganze zum Orchestral Death Metal. Das klingt jetzt erst einmal nach einer etwas arg kuriosen Mischung, die aber erstaunlicherweise sehr gut aufgeht und den Death Metal in epische Höhen hebt. Gerade, wenn die Chöre (z.B. auf „Edict“) einsetzen, hat man das Gefühl einem epischen Endzeit Hollywood Film zu lauschen. DOch auch abseits von Chor und Orchester haben Genus Ordinis Dei vollwertigen und wirklich gut gespielten Melodic Death zu bieten, der technisch auf dem höchsten Niveau ist und mit dem sie sich durchaus mit den Größen messen könnten. Auch Sänger Niccolò (Nick K‘) Cadregari ist hier besonders poistiv hervorzuheben, dessen Stimme durch ihre Vielseitigkeit (vor allem auch beim Sreamen/Growlen) glänzt. Man hat immer wieder das Gefühl, dass sich hier Randy Blythe (Lamb of God), Joe Duplantier (Gojira) oder Bill Steer (Carcass) dynamisch abwechseln.

Fazit

Verdammt guter Melodic Death Metal muss nicht immer nur aus Skandinavien kommen. Die Italiener von Genus Ordinis Dei zeigen, wie man alles richtig macht. Das Zusammenspiel von Orchester und Death Metal ist gewiss nichts neues mehr (Die Landsmänner- und frauen von Fleshgod Apocalypse haben hier schon den Weg geebnet), doch hier kommt dieses besonders gut zur Geltung. Orchester und Band begegnen sich hier auf Augenhöhe und sorgen für eine gute Prise Hollywood auf den Ohren. Eine klare Empfehlung für Fans der neueren Dimmu Borgir, Insomnium oder Dark Tranquility.

  1. Ritual
  2. Hunt
  3. Edict
  4. Examination
  5. Torture
  6. Judgement
  7. Dream
  8. Abjuration
  9. Exorcism
  10. Fire

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen