Abnormality – Lösen sich auf

Wie die Extreme Metal Band um Frontfrau Mallika Sundaramurthy gestern bekannt gegeben hat, werden Abnormality künftig getrennte Wege gehen. Als Gründe nannten sie zum einen schon bestehende Distanzen zwischen den einzelnen Bandmitgliedern, die nun durch die Coronakrise noch einmal verschärft worden sind. Ob und inwieweit die Musiker auch weiterhin musikalisch aktiv sein werden, ist zum derzeitigen Standpunkt noch nicht bekannt. Das Statement der Band im Wortlaut:

„It is with a heavy heart today we inform you that we are closing this chapter of our lives and Abnormality is no more. This was a difficult but mutual decision by all the members and there are no hard feelings. It has been going on for a while that we felt we were growing apart, and the pandemic and travel bans were the final nail in the coffin. We are grateful for these past 15 years of making heavy music for you all and playing stages across the country and across the globe. We will never forget the awesome memories and the friendships forged.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen