Kleiner Ausblick auf das Summer Breeze 2020

12.08.2020 – 15.08.2020
Flugplatzstr. 1
91550 Dinkelsbühl

verfasst von Sandra D.

Das Line-up des Summer Breeze Open Air 2020 wächst und wächst. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt sind 69 Bands im Line-up und es werden bis zu 120 Bands erwartet. Mit über 40.000 Besuchern ist das Summer Breeze das größte Metal Festival in Süddeutschland und es verspricht auch dieses Jahr wieder die Besucher zu begeistern. Das Gelände liegt 5 Km außerhalb von Dinkelsbühl und auch dieses Jahr wird es wieder einen Shuttlebus geben. Wer nicht in das Örtchen fahren möchte, der kann sich auf dem festivaleigenen Supermarkt eindecken.

Allen voran konnten die Veranstalter AMON AMARTH gewinnen, die mit ihrem schwedischen Viking-Metal und ihrer Pyroshow den Festivalbesuchern mächtig einheizen werden. Mit Warkings sind weitere Metal-Krieger am Start. Nytt Land treten mit selbstgebauten Instrument auf und man wird in den Genuss von Kehlkopfgesang kommen, wenn man es mag. Ensiferum streuen Folk- Metal unter das Folk und Warduna runden die nordische Folk-Metal-Musik ab. Das breit aufgestellte Line-up hat natürlich auch für die Liebhaber andere Musikstile genug Auswahl dabei. Mit Static-X steht eine weitere bekannte Größe der 90ies auf der Bühne. Mit Vulture geht die Zeitreise stilistisch weiter zurück, denn die Band zelebriert den 70ies Speed Metal. Ab in die Hardrock- Gefilde geht es mit The Vintage Caravan, deren Liveperformance immer eine Freude ist. Straighter Rock kommt von Clutch, wie auch von The New Roses. Finntroll werden ihr neues Albumrelease auf dem Summer Breeze feiern. Auf ihrer facebook-Seite findet man dazu den folgenden Post vom 19.Dezember: „Our new album will be released and we will celebrate this with you at Summer Breeze (hopefully you will be naked and bring booze)“

Frauenpower im Symphonic Metalbereich kommt von keinem Geringeren als Within Temptation, und straighten Rock’nRoll von Tundermother. Die Band Myrkur holt ihren 2019 abgesagten Termin nach und freuen kann man sich auch auf die Powerfrauen von Jinger und Infected Rain. Groove trifft auf Metal mit einem Hauch von Black – das ist die Band Djerv. Am besten einfach mal bei ihrem Auftritt in Dinkelsbühl reinschnuppern und selbst eine musikalische Kategorie für die Band finden. Die Spaßfraktion wird auch 2020 dank Gutalax nicht zu kurz kommen. Weitere Stimmungsgaranten sind Mr. Hurley und die Pulveraffen und Gloryhammer bringen die Power-Metal-Party-Mucke aufs Feld.

Mit Neugierde wird der Auftritt der fiktiven Black Metal Band Belzebubs erwarten, kennt man die Band doch nur als Comicfiguren. Ein weiterer interessanter Act verspricht Bloodywood zu werden, eine indische ! Metalband. Vertreter des Mittelalter- Rock sind Saltatio Mortis und auch die Newcomer Haggefugg lassen den Mittelaltersound erklingen. Nicht nur zur Mittelalter-Mucke, sondern auch zu dem irischen Sound von Fiddler’s Green läßt es ich hervorragend tanzen. Oder doch lieber zu dem Celtic Punk von Pipes & Pints im Moshpit toben? Auch der treibende EBM Metalsound von Combichrist lässt Muskeln zappeln. Musikalische abwechslungsreiche Klangteppiche erwartet einem bei der Progessive Metalband Opeth. Oder lieber eins auf die Fresse von der Metalcoreband While She Sleeps oder von der Deathcoreband Despised Icon? Für die Post Hardcore Schelte kommen I Prevail nach Dinkelsbühl. Benighted und Cattle Decapitation hauen in die Death-Grindcore Kerbe mächtig rein.

Das verflixte 7. Jahr trifft bei Dark Funeral nicht zu, denn nach sieben Jahren tritt die Band erneut beim Summer Breeze auf und bringt Black Metal unter das Volk. Schon jetzt ist die Bandauswahl so umfassend und abwechslungsreich, das man sich getrost Festivalkarten kaufen kann. Das Summer Breeze Festivalticket gibt es bis zum 31.03.2020 für 139,- Euro (inkl. Camping und Vorverkaufsgebühren). Ab dem 01.04.2020 gibt es das Ticket für 149,- Euro. Vorab müsste ihr Euch entscheiden ob ihr ein Hard- oder E-Ticket möchtet (Preisunterschied) und auch, ob ihr einen Platz auf dem Greencamp haben möchtet. Parktickets gibt es direkt auf dem Gelände zu kaufen. Wer nur ein einem Tag Zeit hat, der bekommt Tageskarten für 66,60 €.

Line-Up in alphabetischer Reihenfolge (Stand 20.02.2020):
1914, Agrypnie, Alestorm , Amenra, Amon Amarth, Amorphis, Any Given Day, Architects, Belzebubs, Benighted, Bloodywood, Cattle Decapitation, Clutch, Combichrist, Cytotoxin, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Debauchery, Despised Icon, DJERV, Eisregen, Emil Bulls, Ensiferum, Fiddler’s Green, Fight The Fight,Finntroll, Fleshcrawl, Frogleap, Gloryhammer, God Is An Astronaut, Gutalax, Haggefugg, I Prevail, Igorrr, Infected Rain, Jinjer, Kraanium, Lüt, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Myrkur, Neaera, Nytt Land, Opeth, Pipes & Pints, Primal Fear, Sacred Reich, Saltatio Mortis, Shadow Of Intent, Siamese, Slope, Sonata Arctica, Static-X, Stray From The Path, Swallow The Sun, Takida, The New Roses, The Oklahoma Kid, The Vintage Caravan, The Wildhearts, Thundermother, Tides From Nebula, Triddana, UADA, Vulture, Warduna, Warkings, While She Sleeps, Within Temptation, Wolves In The Throne Room

Am 10. Februar 2020 gab es die folgende Info auf der Facebookseite des SBOA: Momentan laufen die Vorbereitungen für Camping-Zusatzangebote (z.B. reservierte Flächen) auf Hochtouren. Der letzte Feinschliff für Bandankündigungen wird ebenfalls zur Zeit angesetzt. Wir danken euch für eure Geduld!

Homepage Summer Breeze: https://www.summer-breeze.de/de/
Facebook Summer Breeze: https://de-de.facebook.com/summerbreeze1997/
Ticketshop: https://www.sbtix.de/kategorien/tickets

Aftermovie:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen