Nobody – Gospel of the Goat

verfasst von Louisa

Wenn Niemand ein neues Album raus bringt, ist das normalerweise kein Anlass, der besondere Aufmerksamkeit hervorruft. In diesem Fall handelt es sich bei „Nobody“ allerdings um den finnischen Künstler Tuomas Kauppinen, der in seinem Ein-Mann-Projekt akustisches Instrumental und giftige Black Metal Vocals vereint.

Direkt bei „In the Arms of North“ wird klar, wie gut diese Mischung funktioniert. Der Track wird durch ein ruhiges, verträumtes Instrumental eröffnet, das an deutschen Neofolk à la Empyrium erinnert, doch es dauert nur wenige Sekunden bis Tuomas mit seinem röchelnden Flüstern in düstere Black-Metal-Sphären einsteigt.

Was beim ersten Song noch interessant und fesselnd klingt, verliert im Laufe der EP leider etwas an Reiz. Das mag unter anderem auch daran liegen, dass alle Tracks nach demselben Schema aufgebaut sind. Eröffnung durch ein ruhiges Instrumental, das teilweise klingt als wäre es einfach eine Fortführung aus dem vorherigen Track und Black Metal Vocals, die so vor sich hinschippern bis die Grenze zur Langweiligkeit fast überschritten ist, dann wird das Tempo bei Instrumental und Vocals angezogen, der Höhepunkt erreicht und es geht wieder von vorne los.

Vielleicht eignet sich gerade deswegen das EP Format so gut für Gospel of the Goat. Sollte „Nobody“ eine ganze LP daraus machen, könnte es etwas zäh werden, solange alle Lieder nach demselben Schema aufgebaut sind. Ansonsten ist Gospel of the Goat jedem zu empfehlen, der sowohl Neofolk als auch klassischen Black Metal Vocals nicht abgeneigt ist und sich einfach mal etwas aus seiner Komfortzone wagen möchte.

Tracklist:

1. In the Arms of North
2. Desecrating the Priest’s Daughter
3. Ritual of Flesh
4. The Feathered Serpent
5. The Temple

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen